Sunday, 24.06.18
home Meerschweinchen Goldhamster Hasen & Kaninchen Mäuse & Ratten
Meerschweinchen
Meerschweinchenpflege
Meerschweinchenarten
Meerschweinchenzucht
Meerschweinchenfutter
weiteres Meerschweinchen ...
Hamster
Hamsterzucht
Hamsterpflege
Feldhamster
Goldhamster
weiteres Hamster ...
Hasen und Kaninchen
Kaninchenpflege
Kaninchenzucht
Kaninchen
Hasen
weiteres Hasen ...
Mäuse
Haltung von Mäusen
Kauf einer Maus
Mäusepflege
Mäusezucht
weiteres Mäuse ...
Andere Hausnagetiere
Streifenhörnchen
Chinchillas
Ratten
Degus
weiteres Hausnagetiere ...
Nagetiere – die unterschätzten Haustiere
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Petplan-Hundeversicherung
Datenschutz
Ratten

Ratten


Ratten gibt es inzwischen nicht nur in vielen Flussbetten, sondern auch in heimischen Käfigen. Seit mehreren Jahrzehnten werden Farbratten als Haustiere gehalten. Zu Unrecht sind sie als Krankheitsüberträger verschrien. Viele Menschen haben inzwischen aber festgestellt, dass Ratten ganz wunderbare, zutrauliche und verschmuste Haustiere sind.



Aussehen
Ratten können bis zu 26 Zentimeter lang sein. Der Schwanz misst zusätzlich noch einmal 22 Zentimeter. Sie wiegen ungefähr zwischen 250 und 500 Gramm. Farblich gibt es sie nicht mehr nur in grau, sondern inzwischen gibt es ganz verschiedene Farbzüchtungen: von weiß-schwarz gefleckt bis hin zu cremefarben.

Haltung
Ratten sollten nicht alleine gehalten werden. Sie sind gesellige Tiere und brauchen Artgenossen. Man sollte sie zusammen in einem ausreichend großem Käfig halten. Der Käfig sollte verschiedene Etagen haben, so dass die Tiere viel Fläche und Klettermöglichkeiten haben. Als Einstreu sollten wegen der großen Staubentwicklung nicht die normale Holzeinstreu für Kleintiere verwendet werden. Besser sind Hanfstreu, Leinstreu oder Maisstreu. Weiterhin muss der Käfig eine Wasserflasche haben und einen Futternapf aus Ton, der groß genug ist für alle Tiere. Damit die Tiere genügend Beschäftigung finden, kann man ihnen Pappröhren in den Käfig geben, Rampen zwischen den Etagen anbringen, Heunester oder auch andere Labyrinthsysteme anbringen.

Ernährung
Nahrungsgrundlage für alle Ratten ist das im Handel erhältliche Trockenfutter. Die Tiere dürfen jeden Tag etwa einen Esslöffel erhalten. Zusätzlich sollten sie jeden Tag Frischfutter erhalten. Es eignen sich Gemüse wie beispielsweise Möhren, Tomaten, Paprika oder auch Blumenkohl. An Obst kann es Äpfel, Birnen oder auch Bananen geben. Weiterhin können auch ungeschwefelte Trockenfrüchte gegeben werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Degus

Degus

Degus Ursprünglich aus Chile gibt es heute auch in vielen Privathaushalten Degus. {w486} Aussehen Vom Aussehen her ähneln Degus Ratten und werden häufig mit ihnen verwechselt. Sie sind aber ...
weiteres Hausnagetiere ...

weiteres Hausnagetiere ...

Hausnagetiere Wir möchten Ihnen auf dieser Seite alles über Hausnagetiere vorstellen. Nicht nur Hasen und Kaninchen eignen sich als Haustier. {w486} Auch ein Streifenhörnchen gehört zu den ...
Nagetiere